Geschichte

Der Verein Christlich-Orthodoxes Informationszentrum e.V. wurde im Juli 2011 in Dortmund gegründet. Seine Vorgeschichte begann bereits im Februar 2009, als durch eine private Initiative die Enzyklopädie Orthpedia.de ins Leben gerufen wurde. Bereits nach einem Jahr umfasste Orthpedia.de etwa 1000 Einträge und gewann an Popularität. Mit der Zeit wurden an Orthpedia.de weitere Projekte angeknüpft. Im Januar 2010 übernimmt die Webseite die beiden ältesten und am meisten verbreiteten Orthodoxen Foren, die nun zusammen unter dem Namen Orthodoxes Forum bekannt sind. Ebenfalls im Jahr 2010 entstand der Orthodoxe Medienkanal, der Vorträge und Gespräche über den Orthodoxen Glauben, seine Geschichte und Gegenwart in Form von Video- und Audioaufnahmen anbietet. Als letztes bedeutendes Projekt ist die Orthodoxe Bibliothek zu nennen, in der online orthodoxe Bücher, Zeitschriften und Artikel abrufbar sind. Dieses letzte Projekt ist von besonderer Wichtigkeit, weil es uns erlaubt, das deutschsprachige orthodoxe Erbe der letzten 100 Jahre kennenzulernen und zu nutzen. Alle Informationen auf den genannten Webseiten sind für jeden zugänglich, gebührenfrei und ohne Registrierung.

Mit der Zeit entstand die Notwendigkeit, diesen Projekten eine offizielle Struktur zu verleihen. Zum einen haben die Webseiten eine große Verbreitung erreicht, was mit einer größeren Verantwortung zusammenhängt, zum anderen sind durch die Instandhaltung und Umsetzung der einzelnen Webseiten Kosten entstanden, die nicht mehr von einer einzelnen Person getragen werden konnten. Um das Fortbestehen und die weitere Entwicklung sowohl dieser Projekte, als auch anderer Bemühungen, dem Orthodoxen Glauben Bekanntheit zu verleihen zu ermöglichen, wurde am 26. Juli 2011 in Dortmund dieser Verein gegründet.

Ziele

In der Satzung sind die Ziele des Vereins wie folgt benannt:

Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch:

  • die Entwicklung der Webseite www.orthpedia.de (eine orthodoxe Enzyklopädie mit dem Ziel, über die Orthodoxe Kirche zu informieren);
  • Trägerschaft des Orthodoxen Forums www.orthodoxes-forum.de (das eine Möglichkeit bietet, Fragen über die Orthodoxe Kirche zu stellen);
  • Herstellung und nicht kommerzielle Verbreitung von Videoaufnahmen, die über den Glauben, die Tradition und die Geschichte der Orthodoxen Kirche informieren (Beispiele solcher Aufnahmen sind unterwww.orthpedia.de/index.php/Orthpedia_Multimedia_Channel einzusehen);
  • Digitalisierung und Bereitstellung auf der Webseite www.orthodoxe-bibliothek.de von Zeitschriften und Büchern, die zum Thema den Glauben, die Tradition und die Geschichte der Orthodoxen Kirche haben
  • Durchführung von Tagungen und Informationsveranstaltungen, die über die Orthodoxe Kirche informieren, sowie Gläubigen die Möglichkeit bieten, sich näher mit ihrem Glauben auseinanderzusetzen und diesen kennenzulernen.
  • Förderung wissenschaftlicher Arbeiten und Veranstaltungen, die der Entwicklung der Orthodoxen Theologie dienen.
 

Der Verein Christlich-orthodoxes Informationszentrum e.V. ist ein privater Verein und wird somit nur durch Spenden finanziert. Beim Betreiben der einzelnen Projekte entstehen Kosten, die sich wie folgt zusammensetzen:

  • Miete des Webspace und der Domains
  • Ausstattung mit Equipment für Video und Audioaufnahmen sowie für die Digitalisierung von Büchern
  • Erstellung und Verarbeitung der Video und Audioaufnahmen
  • Unterstützung von weiteren orthodoxen Projekten (Webseiten, geistliche Tagungen usw.)

Diese Kosten belaufen sich jährlich auf etwa 2500 Euro.

Alle Projekte unseres Vereins werden trotzdem kostenfrei und allen zugänglich bleiben. Daher bitten wir Sie, diese Projekte und somit die Orthodoxie in Deutschland mit einer regelmäßigen Spende zu unterstützen. Nur mit Ihrer Hilfe können wir die Ziele des Vereins bewerkstelligen.

Der Verein ist in Deutschland als gemeinnützig anerkannt, Ihre Spende ist steuerlich absetzbar.


Unsere Bankverbindung

Inhaber: Christ.-orth. Informationszentrum e.V.

Kontonummer: 911006570

BLZ: 44050199

Bank: SSK Dortmund

BIC: DORTDE33XXX

IBAN: DE70440501990911006570

Spenden über PayPal

Per E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Per Post:

Christlich-orthodoxes Informationszentrum e.V.

Borsigstr. 39

47809 Krefeld

Am Telefon:

0176 626 96 262


Impressum

 

Die Webseiten orthodoxinfo.de, orthodox-info.de, orthodoxes-medienzentrum.de, orthpedia.de, orthodoxes-forum.de und orthodoxe-bibliothek.de werden von dem Verein Christlich-orthodoxes Informationszentrum e.V. betreut.

Erster Vorsitzender

Waldemar Schnell

Zweiter Vorsitzender

Wjatscheslaw Lysov

Geschäftsführer

Priester Alexej Veselov

Anschrift:

Christlich-orthodoxes Informationszentrum e.V.

Borsigstr. 39

47809 Krefeld

Tel.: 0176 626 96 262

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. 

Die Webseiten orthodoxinfo.de, orthodox-info.de, orthodoxes-medienzentrum.de, orthpedia.de, orthodoxes-forum.de und orthodoxe-bibliothek.de werden von dem Verein Christlich-orthodoxes Informationszentrum e.V. betreut.

Erster Vorsitzender

Waldemar Schnell

Zweiter Vorsitzender

Wjatscheslaw Lysov

Geschäftsführer

Diakon Alexej Veselov

Anschrift:

Christlich-orthodoxes Informationszentrum e.V.

Westring 247

55120 Mainz

Tel.: 0176 626 96 262

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. 

Im orthodoxen Informationszentrum können Sie zweisprachige liturgische Bücher bestellen. Die Bücher enthalten Texte von Gottesdiensten in Deutsch und Kirchenslawisch. Die Texte sind parallel zueinander angeordnet - links der Deutsche, rechts der Kirchenslawische. Der kirchenslawische Text ist in russischen Buchstaben abgedruckt. Lesungen aus der Bibel sind nicht in Kirchenslawisch, sondern in Russisch. Alle Bücher haben eine Plastik-Ringbindung und das Format A5. Ihre Bestellung können Sie per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden. Bei einer Bestellung fallen Versandkosten an.

Beispieldatei im PDF Format herunterladen.

Neue Auflage 2015! Komplett überarbeitet, Fehler korrigiert.

Mehrere neue Ordnungen ergänzt, u. A. die Taufliturgie. Das Liturgikon ist nun in zwei Teile aufgeteilt.

 

Name und Beschreibung Titelseite Inhaltsverzeichnis Empfohlener Spendenbeitrag 

 Liturgikon

Teil 1

 

der Russischen Orthodoxen Kirche

Enthält nur die Gebete für Priester und Diakon, nicht für den Gebrauch durch Chor und Leser geeignet.

350 Seiten

 
  • GROßE VESPER
  • ORTHROS
  • Proskomidie
  • CHRYSOSTOMUS LITURGIE
  • Dankgebete nach der heiligen Kommunion
  • Entlassungen der Woche
  • Die Segnung des Kolivo
  • Kutija für die Entschlafenen
  • Lytia für die Entschlafenen
  • Gottesdienste für besondere Anlässe
  • Aus dem Triodion
  • Die allgemeinen Hochpreisungen
  • Kalender (NEU - auch in Russisch)
 EUR 20,- 

 Liturgikon

Teil 2

NEU

der Russischen Orthodoxen Kirche

Enthält nur die Gebete für Priester und Diakon, nicht für den Gebrauch durch Chor und Leser geeignet.

315 Seiten

 
  • Proskomidie
  • BASILIUS LITURGIE
  • Dankgebete nach der heiligen Kommunion
  • Entlassungen der Woche
  • Liturgie der Vorgeweihten Gaben
  • Taufliturgie (NEU)
  • Lytia für die Entschlafenen
  • Gottesdienste für besondere Anlässe
  • Aus dem Triodion
  • Über die Taufliturgie
EUR 20,- 

 Rituale Teil 1

 

der Russischen Orthodoxen Kirche

260 Seiten

   
  • Gebet für eine Mutter am ersten Tag nach ihrer Entbindung
  • Gebet bei der Bekreuzigung und Namensgebung
  • Gebete vierzig Tage nach der Geburt
  • Gebet für eine Frau, wenn sie das Kind tot geboren hat
  • Gebete zur Aufnahme in das Katechumenat
  • Ordnung der heiligen Erleuchtung oder Taufe
  • Ordnung des Mysteriums der heiligen Myronsalbung
  • Abgekürzte Ordnung der Taufe
  • Ordnung der Beichte
  • Ordnung der Verlobung
  • Ordnung der Krönung
  • Ordnung der Krankenkommunion
  • Ordnung der Krankensalbung
  • Aufnahme von Heterodoxen in die Orthodoxe Kirche (NEU: Ordnung ohne Bezug zur Konfession)
  • Ordnung der Myronsalbung von Heterodoxen (NEU)
 EUR 15,-
 

 Rituale Teil 2

 

der Russischen Orthodoxen Kirche

280 Seiten

   
  • Begräbnisritus von Laien
  • Totengedenken
  • Kleine Wasserweihe
  • Allgemeine Ordnung eines Moleben
  • Moleben vor Beginn eines guten Werks (NEU)
  • Dankmoleben (NEU)
  • Moleben vor Beginn einer Reise (NEU)
  • Moleben vor Beginn des Lernens (NEU)
  • Moleben für Kranke (NEU)
  • Moleben für einen Kranken vor einer Operation
  • Moleben vor der Geburt eines Kindes
  • Moleben für Alkohol- oder Drogensüchtige (NEU)
  • Bittkanon bei der Trennung der Seele vom Leib
  • Gebet zur Versöhnung von Verfeindeten
  • Gebet über eine Wohnung, die von bösen Geistern bedrängt wird
  • Weihe einer Wohnung
  • Weihe eines Fahrzeugs
  • Weihe verschiedener Ikonen
  • Weihe eines auf der Brust zu tragenden Kreuzes
  • Weihe eines beliebigen Gegenstandes
  • Tröstung von Verwandten eines Selbstmörders(NEU)
 EUR 20,-
 

 Rituale Teil 3

NEU

der Russischen Orthodoxen Kirche

155 Seiten

   
  • Moleben zum neuen Jahr (NEU)
  • Große Wasserweihe zu Theophanie (NEU)
  • Kniebeugungsgebete zu Pfingsten (NEU)
  • Evangelien des Großen Freitags am Morgen (NEU)
  • Lesungen am Abend des Großen Freitags (NEU)
  • Osterpredigt des Hl. Johannes Chrysostomus (NEU)
  • Osterevangelien in verschiedenen Sprachen (NEU)
 EUR 10,-

 Horenbuch (NEU)

 

Buch für Leser.

275 Seiten

   
  • Orthros (NEU)
  • Erste Stunde (NEU)
  • Dritte Stunde (NEU)
  • Sechste Stunde (NEU)
  • Neunte Stunde (NEU)
  • Vesper (NEU)
  • Gebete vor der Kommunion (NEU)
  • Dankgebete nach der Kommunion (NEU)
  • Schema der Apostellesung (NEU)
 EUR 20,-

 Liturgie, Vigil und Totengedenken

 

Heft für Laien zum Mitsingen oder Nachverfolgen des Gottesdienstes

165 Seiten

   
  • CHRYSOSTOMUS LITURGIE
  • Dankgebete nach der heiligen Kommunion
  • VIGIL (NACHTWACHE)
  • Lytia für die Entschlafenen
  • Totengedenken (Panichida)

 EUR 10,-

(Mengenabatt möglich)

 

Gebetsbuch für orthodoxe Freizeiten und Familien. Professionell gedruckt. Heftbindung.

48 Seiten

 

 
  • Morgengebete
  • Mittagsgebete
  • Abendgebete

 EUR 4,-

(Mengenabatt möglich)

 Acht Bände zusammen

 
  • Liturgikon 1 und 2
  • Rituale 1, 2 und 3
  • Horenbuch
  • Heft für Laien
  • Gebetsbuch
 EUR 95,-

Das folgende Gebetbuch enthällt die Gebete parallel in Deutsch und Kirchenslawisch (kirchenslawische Schrift). Die deutsche Übersetzung entspricht jedoch nicht der Übersetzung der Komission der OBKD.

Beispieldatei im PDF Format herunterladen.

Name und Beschreibung Titelseite Inhaltsverzeichnis Empfohlener Spendenbeitrag 

Gebetbuch

Молитвослов

284 Seiten

  • Morgengebete
  • Diptychon
  • Drei Kanones
  • Akathistos an unseren gütigsten Herrn Jesus Christus
  • Akathistos an die allheilige Gottesgebärerin
  • Gebete nach den Kanones
  • Bußkanon an unseren Herrn Jesus Christus
  • Anderer Kanon an den heiligen Schutzengel
  • Abendgebete vor dem Schlafengehen
  • Gebete vor der Heiligen Kommunion
  • Dankgebete nach der heiligen Kommunion
  • Das österliche Stundengebet
  • Verschiedene Gebete
  • Sonntagstroparien der acht Töne
  • Troparien und Kondakien der zwölf Hochfeste
20,-